WDVS-Klebeschaum 800 ml

Feuchtigkeitshärtender Klebeschaum zum Befestigen von Dämmplatten

Preis: 0,00 € Versandkostenfrei ab 15,- €
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auf Lager.


Bereits 0 Heimwerker vertrauen diesem Produkt!

  • Zum Befestigen unterschiedlichster Dämmplatten
  • Sehr gute Hafteigenschaften auf viele Untergründen
  • Schnelle Aushärtung, sehr geringe Ausdehnung
  • Geringer Materialverbrauch (8 bis 12 m² pro Dose)

* Notwendige Felder

Menge:
Haben Sie Fragen?

Unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Technische Details

Inhalt (Volumen) 800 ml (43 - 47 l)
Wärmedämmwert 0,029 W/(mK)
Aushärtungszeit ca. 1,5 bis 5 h
Temperaturbeständigkeit -40°C bis +90°C
Verarbeitungstemperatur ab +5 °C
Klebfrei nach ca. 5 bis 10 min
Schneidbar nach ca. 20 bis 25 min
Artikelnr. 612 0800

Produktbeschreibung

Der Alfa WDVS Klebeschaum ist ein einkomponentiger Polyurethanschaum zum schnellen und rationellen Verkleben von Wäremdämmstoffplatten an Mauerwerk, Fassade, Kellerdecken und Flachdächern. Der Dämmschaum zeichnet sich durch seine sehr guten Hafteigenschaften, die sehr geringe Ausdehnung und eine schnelle Aushärtung aus.

Dank seines guten Wärmedämmwerts von 0,029 W/(mK) wirkt der Isolierschaum wie eine zweite Dämmschicht zwischen Dämmplatte und Hauswand. Der WDVS-Schaum haftet auf den unterschiedlichsten, tragfähigen Untergründen wie Holz, Beton, Porenbeton, Stein, Ziegelstein, Metall und diversen Kunststoffen. Je nach Beschaffenheit des Untergrunds sollte eine zusätzliche Befestigung der Dämmplatten vorgenommen werden. Der Klebeschaum eignet sich unter anderem für EPS, XPS, Steinwolle, Styropor, PUR, Neopor, Resol und Hartschaum.

Anwendung

Die Flächen für die Verklebung von Dämmplatten müssen fest, eben, sauber, staub- & fettfrei sein. Eine Anfeuch- tung mit Wasser wird empfohlen. Die optimale Dosentemperatur beträgt 20°-25°C (Dose ggf. im Wasserbad max. Temp. = 40°C erwärmen). Verarbeitungstemperatur ab +5°C.

  1. Bei der Arbeit Schutzbrille und Schutzhandschuhe tragen.
  2. Dose vor Gebrauch kräftig mit Ventil nach unten schütteln (ca. 30 x)
  3. Dose auf die Pistole schrauben. Durch kurzen Druck am Abzug erst Pistole mit Schaum füllen. Während der Arbeit Pistole so halten, dass Dose mit Ventil nach unten zeigt.
  4. Die optimale Schaummenge kann mit der Stellschraube am Pistolengriff reguliert werden.
Bei Dosenwechsel neue Dose vorher kräftig schütteln, leere Dose sofort ersetzen, um ein Aushärten des Schaums im Adapter zu verhindern. Ausgehärtete Schaumreste an der Pistolendüse mechanisch entfernen. Bei kürzeren Arbeitsunterbrechung kann die Dose auf der Pistole gelassen werden. Bei längeren Unterbrechungen Dose entfernen und Pistole und Dosenventil mit Alfa Sprüh-& Pistolenreiniger säubern.

Alfa WDVS Klebeschaum zuerst auf die Ränder der Dämmplatten auftragen und dann in den Innenbereich eine W-Form aufbringen. Im angedrückten Zustand muss ein Klebeflächenanteil von mind 40 % erreicht sein. Unverzüglich nach dem Aufbringen des Klebeschaums kann die Dämmplatte an die Wand gedrückt werden (nicht klopfen! zerstört Klebestruktur). Eine Nachjustierung der Dämmplatte ist noch 10-15 min. möglich. Entstandene Fugen und Spalten können mit Alfa WDVS-Klebeschaum ausgefüllt werden.

Nach ca. 3 h kann die Nachbehandlung der Dämmplatten bzw. Verdübelung vorgenommen werden. Eine zusätzliche Befestigung der Dämmplatten kann je nach Untergrund notwendig sein.

Hinweis: Die Verwendung von zwei unterschiedlichen Klebeschäumen an einer Fassade empfehlen wir nicht. Schaumspritzer mit Alfa Sprüh- und Pistolenreiniger oder Alfa Clewo Wipes Duo+ sofort entfernen. Ausgehärteter Schaum kann nur noch mechanisch entfernt werden. Ausgehärteter PU-Schaum ist nicht UV-beständig - daher nicht längere Zeit frei bewittern.

Jetzt teilen!