Perimeterkleber 750 ml

Perimeterkleber 750 ml für Verklebungen im Perimeterbereich

Preis: 0,00 € Versandkostenfrei ab 15,- €
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auf Lager.


Bereits 0 Heimwerker vertrauen diesem Produkt!

  • Für Verklebungen im Perimeterbereich
  • Haftet auf bauüblichen Untergründen
  • Sehr geringe Asdehnung und hervorragende Wäremdämmung
  • Einfache, schnelle Verarbeitung und hohe Ergiebigkeit

* Notwendige Felder

Menge:
Haben Sie Fragen?

Unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Technische Details

Inhalt (Volumen) 750 ml (45 - 50 l)
Baustoffklasse B2
Verarbeitungstemperatur ab +5 °C
Klebfrei nach ca. 5 bis 10 min
Schneidbar nach ca. 20 bis 25 min
Aushärtungszeit ca. 1,5 bis 2 h
Temperaturbeständigkeit -40°C bis +90°C
Artikelnr. 622 0750

Produktbeschreibung

Der Klebeschaum haftet auf den üblichen Bauuntergründen (auch auf Bitumen) und gewährleistet eine einfache und rationelle Verarbeitung. Des Weiteren zeichnet sich der Schaum durch seine geringe Ausdehnung und eine hervorragende Wärmedämmung aus.

Hinweis: Zur Verarbeitung benötigen Sie eine Schaumpistole.

Verarbeitungstemperatur: ab +5°C Der Alfa Perimeterkleber ist ein feuchtigkeitshärtender Polyurethanklebstoff zum schnellen und sicheren Verkleben von Dämmplatten im Perimeterbereich auf bauüblichen Untergründen - auch auf besandeten und beschieferten Bitumenbahnen. Der einkomponentige Klebeschaum zeichnet sich durch seine geringe Ausdehnung und eine hervorragende Wärmedämmung aus. Außerdem besitzt er eine gute Alterungsbeständigkeit. Die Verarbeitung des Klebeschaums erfolgt mit Hilfe einer Schaumpistole.

Anwendung

Die Flächen für die Verklebung von Dämmplatten müssen fest, eben, sauber, staub- & fettfrei sein. Trockene und poröse Untergründe mit Wasser befeuchten. Die optimale Dosentemperatur beträgt 20°-25°C (Dose ggf. im Wasserbad max. Temp. = 40°C erwärmen). Verarbeitungstemperatur ab +5°C.

  1. Bei der Arbeit Schutzbrille und Schutzhandschuhe tragen.
  2. Dose vor Gebrauch kräftig mit Ventil nach unten schütteln (ca. 30 x).
  3. Dose auf die Pistole schrauben. Durch kurzen Druck am Abzug erst Pistole mit Schaum füllen. Während der Arbeit Pistole so halten, dass Dose mit Ventil nach unten zeigt.
  4. Die optimale Schaummenge kann mit der Stellschraube am Pistolengriff reguliert werden.
Bei Dosenwechsel neue Dose vorher kräftig schütteln, leere Dose sofort ersetzen, um ein Aushärten des Schaums im Adapter zu verhindern. Ausgehärtete Schaumreste an der Pistolendüse mechanisch entfernen. Bei kürzerer Arbeitsunterbrechung kann die Dose auf der Pistole gelassen werden. Bei längeren Unterbrechungen Dose entfernen und Pistole und Dosenventil mit Alfa Sprüh-& Pistolenreiniger säubern.

Alfa Perimeterkleber in drei horizontalen Linien auf die Dämmplatteauftragen. Die äußeren Linien sollten 3 - 5 cm Abstand vom Plattenrand haben. Nach dem Auftragen eine Minute warten, anschließend die Dämmplatte auf den Untergrund kleben. Eine Nachjustierung der Dämmplatte ist noch 10-15 min. möglich. Entstandene Löcher, Fugen und Spalten können ebenfalls mit Alfa Perimeterkleber ausgefüllt werden.

Nach ca. 2 h kann mit der mechanische Fixierung der Dämmplatten begonnen werden. Die Dämmplatten müssen innerhalb von 14 Tagen mit Erde oder anderem Drainagematerial aufgeschüttet werden, da der Kleber nur als Fixierung gilt. Mit einer Dose können 8-12 m² Isoliermaterial verklebt werden.

Hinweis: Schaumspritzer mit Alfa Sprüh- und Pistolenreiniger oder Alfa Clewo Wipes Duo+ sofort entfernen. Ausgehärteter Schaum kann nur noch mechanisch entfernt werden. Ausgehärteter PU-Schaum ist nicht UV-beständig - daher nicht längere Zeit frei bewittern.

Jetzt teilen!