Brunnenschaum 750 ml

Einkomponentiger, sparsamer und rationeller Dicht- und Klebeschaum

Preis: 0,00 € Versandkostenfrei ab 15,- €
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auf Lager.


Bereits 0 Heimwerker vertrauen diesem Produkt!

  • Haftet auf den meisten Baumaterialien
  • Bleibt wasserdicht bei einem Druck von 0,5 bar
  • Benzin, Öl, Seewasser, Bakterien beständig
  • Feuchtigkeitshärtend, schnelle Aushärtung

* Notwendige Felder

Menge:
Haben Sie Fragen?

Unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Technische Details

Inhalt (Volumen) 750 ml (40 - 45 l)
Klebfrei nach ca. 5 bis 10 min
Schneidbar nach ca. 20 bis 25 min
Aushärtungszeit ca. 1,5 bis 5 h
Baustoffklasse B2
Dimensionsstabilität max. -1 %
Druckfestigkeit 0,04 bis 0,05 MPa
Artikelnr. 632 0750

Produktbeschreibung

Der Alfa Brunnenschaum ist ein einkomponenitger, feuchtigkeitshärtender, wasserdichter Klebe- und Dichtschaum. Er wird zum Verbinden und Füllen von Schacht- und Brunnenringen, Entwässerungsschächten, Abflusskanälen, Löchern in unterirdischen Teilen, Zwischenräumen um Rohre herum sowie zum Abdichten und Verbinden von Betonelementen, Wasserschächten und Klärgruben verwendet.

Der Polyurethanschaum haftet auf den meisten Baumaterialien wie Holz, Beton, Ziegel, Metall usw. Auf Polyethylen, silikon, PTFE haftet der Kleber jedoch nicht. Der Brunnenschaum besitzt eine gute Schall- und Wärmedämmung und bleibt wasserdicht bei einem Druck von 0,5 bar. Er ist beständig gegenüber Benzin, Öl, Wasser, Seewasser, verdünnten Säuren und Alkalien und allen Bakterien, die im Boden vorkommen. Bei vielen Anwendungen ersetzt der Brunnenschaum den Einsatz von Mörtel und sorgt so für vereinfachte und verkürzte Arbeitsprozesse.

Anwendung

Der Untergrund muss sauber, staubfrei, fettfrei und ohne sonstige Verunreinigungen sein. Trockene und poröse Untergründe mit Wasser benetzen. Nasse Untergründe die von einem Wasserfilm überzogen sind sowie Untergründe mit stehendem Wasser sind nicht geeignet. Die optimale Dosentemperatur für die Verwendung beträgt 20 - 25 °C (Dose ggf. im Wasserbad max. Temp. = 40°C erwärmen). Verarbeitungstemperatur ab +5°C.

  1. Bei der Arbeit Schutzbrille & Schutzhandschuhe tragen
  2. Dose vor Gebrauch kräftig mit Ventil nach unten schütteln (ca. 30 x)
  3. Dose mit dem Ventil nach unten auf die Pistole schrauben. Durch kurzen Druck (ca. 2 Sekunden) am Abzug erst Pistole mit Schaum füllen. Während der Arbeit die Pistole so halten, dass die Dose mit Ventil nach unten zeigt.
  4. Die optimale Schaummenge kann mit der Einstellschraube am Pistolengriff reguliert werden. Bei Dosenwechsel neue Doser vorher kräftig schütteln, leere Dose sofort ersetzen, um ein Aushärten des Schaums in der Pistole zu verhindern. Ausgehärtete Schaumreste an der Pistolendüse mechanisch entfernen. Bei kürzeren Arbeitsunterbrechungen (weniger als 48 Std.) kann die Dose auf der Pistole gelassen werden. Bei längeren Unterbrechungen Dose entfernen und Pistole und Dosenventil mit Alfa Sprüh- & Pistolenreiniger säubern

Kanalverbindung: bringen Sie den Schaum im Kanal auf (ca. 3 cm Schaum). Kanal und Scheitel: bringen Sie den Schaum auf beiden Seiten auf (ca. 2 cm Schaum). Die Verbindung muss innerhalb von 5 - 6 Minuten hergestellt werden, bevor sich die Kruste bildet. Frisch verbundene Elemente für mindestens 24 Std. nicht bewegen. Um Betonrohre mit einem Durchmesser von 1 m zu verbinden, werden 200 ml benötigt. Der Inhalt dieser Dose reicht für 4 Betonrohre aus.

Hinweis: Wenn nicht die ganze Dose verbraucht wird, das Dosenventil mit Sprüh- & Pistolenreiniger oder Aceton reinigen und Schaumreste sofort entfernen. Ausgehärteter Schaum kann nur noch mechanisch entfernt werden. Alfa Brunnenschaum kann nach der Aushärtung mit einem Messer abgeschnitten werden und danach überstrichen und überputzt werden.

Jetzt teilen!