Alfa Trockenkleber Way Extra 1m x 25m

Wiederentfernbarer Textil/CV-Kleber Bodenbelagskleber

Bestseller Made in Germany
Preis: 0,00 €
Alle Preisangaben inkl. MwSt. zuzüglich evtl. Versandkosten.

Auf Lager.


Bereits 0 Heimwerker vertrauen diesem Produkt!

  • gute Anfangs- und Dauerklebkraft
  • stuhlrollengeeignet
  • geeignet für Fußbodenheizung
  • hohe Weichmacherbeständigkeit
  • gute Wiederaufnahme
  • Verarbeitung ohne Ablüftzeit
  • frei von Wohngiften (Lösemittel, Chlor und Formaldehyd)

Dieses Produkt gibt es auch in anderen Breiten:

* Notwendige Felder

Menge:
Haben Sie Fragen?

Unsere kompetenten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Alfa Sockelleistenkleber 429 g

Alfa Sockelleistenkleber 429 g

Alfa Wasserwaage mit 2 Libellen - 80 cm

Alfa Wasserwaage mit 2 Libellen - 80 cm

Alfa Sockelleistenklebeband 40 mm x 50 m

Alfa Sockelleistenklebeband 40 mm x 50 m

1 Bewertung
 

Technische Details

Artikelnr. 260 2510

Produktbeschreibung

Trockenkleber Way Extra 1m x 25m für die vollflächige Verklebung von Bodenbelägen

Der Alfa Way Extra ist der universell einsetzbar Trockenklebstoff für eine Vielzahl von Textil- und CV-Belägen z. B. Teppichboden. Er kann auf den unterschiedlichsten Untergründen z.B. PVC, Linoleum, keramische Fliesen, grundierte Spachtelmassen, Spanplatten etc. eingesetzt werden. Auch für Designbeläge ist er bestens geeignet! Der AlfaWay Extra eignet sich zum Verkleben von Bodenbelägen auf Fußbodenheizungen und ist Stuhlrollen geeignet (vorausgesetzt Bodenbelag und Untergrund besitzen ebenfalls diese Eignung).

Auf Grund seiner hohen Weichmacherbeständigkeit ist er ideal für die Verklebung von CV-Belag auf vorhandene PVC-Beläge. Das engmaschige Textilgewebe ermöglicht eine gute Wiederaufnahme des Bodenbelags (ohne Lärm, Dreck und Staub) bei einer späteren Erneuerung des Belags.

Vorteile:
  • gute Anfangs- und Dauerklebkraft
  • stuhlrollengeeignet
  • geeignet für Fußbodenheizung
  • hohe Weichmacherbeständigkeit
  • gute Wiederaufnahme
  • Verarbeitung ohne Ablüftzeit
  • frei von Wohngiften (Lösemittel, Chlor und Formaldehyd)




Weichmacherbeständiger, wiederentfernbarer Trockenkleber

1. Anwendung
  • Zur Verklebung einer Vielzahl von Textil- und CV-Belägen auf den unterschiedlichsten Untergründen
  • Für die Verlegung von Designbelägen bestens geeignet
  • Ideal für die Verklebung von CV-Belägen auf vorhandenen PVC-Belägen
  • Engmaschiges Textilgewebe ermöglicht eine gute Wiederaufnahme der verlegten Beläge
  • Wiederentfernen des Belags ohne Staub und Lärm

2. Geeignete Bodenbeläge
  • Beläge mit synthetischem Doppelrücken (SDR), Vliesrücken, Leichte Nadelvliese, Selbstliegende Teppichfliesen, PVC-/CV-Beläge, Beläge mit Latex-Schaumrücken, Designbeläge und Kugelgarn

3. Geeignete Untergründe
  • PVC-/CV-Beläge, Grundierte Spachtelmasse, Estrich, Keramische Fliesen, Grundierte Spanplatten, Laminat, Parkett (geschlossene Oberfläche), Holzböden, Kurzfloorige Textilbeläge, Dämmunterlagen, Linoleum und Kork

4. Untergrundvorbereitung
Die Beläge müssen gut akklimatisiert sein und dürfen keine zu hohe Eigenspannung besitzen. Es ist darauf zu achten, dass die Beläge keinem Schrumpf-/Dehnungsverhalten unterliegen. Sie sind spannungsfrei zu verlegen. Nahtstellen sind generell mit 223 Alfa Tac zu verstärken. Beim Nahtschnitt ist darauf zu achten, dass 260 Alfa Way Extra nicht durchtrennt wird (evtl. Schiene unterlegen oder Spezialmesser verwenden).

Der Untergrund muss dauertrocken, sauber, staubfrei, rissefrei, zug-/druckfest und frei von Trennmitteln sein. Gegebenenfalls ist zu grundieren. Es gelten die jeweiligen Landesnormen für Belagsarbeiten (DIN, SIA, OE-Norm etc.). Bei Untergründen mit starker Haftung (z.B. alte Klebstoffrückstände) ist eine Trennschicht (z.B. geeignete Grundierung) herzustellen, um eine gute Wiederaufnahme zu gewährleisten. Der Untergrund und der Neubelag sind vom Verarbeiter generell auf ihre Haftfähigkeit zu prüfen. Je nach Belagsart und Untergrund könnte die Haftung zu schwach, bzw. zu stark sein.

Technische Daten:
  • Trägermaterial: Spezialgewebe
  • Haftklebstoff: Klebstoff auf Polyacrylatbasis
  • Release Liner: Silikonbeschichtetes Papier, weiß
  • Dicke, ohne Liner: 0,22 bis 0,24mm
  • Schälwiderstand: > 5N/ 25mm, DIN EN 1939
  • Scherwiderstand: 1.000g/ 625mm2, DIN EN 1943
  • Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +30 °C
  • Temperaturbeständigkeit: -30 °C bis +120 °C
  • Anfangshaftung: Hoch
  • Weichmacherbeständigkeit: Sehr hoch
  • Alterungsbeständigkeit: Sehr hoch


5. Verarbeitung Vorhandene Nutzböden müssen vollflächig verklebt sein und eine ausreichende Verbindung zum Untergrund gewährleisten. Die Verlegetemperatur sollte mind. 15 °C betragen (Untergrund und Belag). Sollte der Untergrund bzw. der Neubelag eine höhere Klebkraft fordern, so empfehlen wir unser aggressiv klebendes 261 Alfa Way Power.In Ausnahmefällen können Klebstoffrückstände auftreten, bzw. das Wiederentfernen vom Untergrund nicht möglich sein (z.B. manche PVC-Untergründe). 260 Alfa Way Extra nicht auf Nutzböden verwenden, wenn der Urzustand erhalten bleiben soll. 260 Alfa Way Extra ist nicht für die Außenanwendung oder für Treppen geeignet.

Trockenverklebung in 6 Schritten
  • 1. Vollflächig und faltenfrei auf den sauberen, trockenen Untergrund aufbringen. Bahnen ca. 5cm überlappen lassen.
  • 2. Die Überlappungen der einzelnen Bahnen abschneiden. Damit ist eine vollflächige Verklebung gewährleistet.
  • 3. Aklimatisierten Bodenbelag auf dem noch geschützten 260 Alfa Way Extra auslegen, ausrichten und grob zuschneiden.
  • 4. Bodenbelag zur Hälfte zurückschlagen und Silikonpapier von 260 Alfa Way Extra gleichmäßig abziehen.
  • 5. Bodenbelag spannungsfrei in die Klebefläche von 260 Alfa Way Extra einlegen. Andere Belagshälfte zurück schlagen und wie in Schritt 4 verfahren.
  • 6. Belag kräftig anwalzen, danach ist der Raum sofort nutzbar. 260 Alfa Way Extra benötigt keine Ablüftzeit. Ist auch nach Jahren wieder gut aufnehmbar.


Tipp: Die Klebkraft kann durch befeuchten mit Wasser (mit Schwamm oder Sprühflasche) kurzzeitig neutralisiert werden. Dies erleichtert das passgenaue Einschieben und Zuschneiden des Belags.

Nahtverstärkung: Mit 223 Alfa Tac ist das Klebeband mittig unter der Nahtstelle direkt auf 260 Alfa Way Extra anzubringen. Bei PVC-Belägen sind die Nahtstellen anschließend zu verschweißen.

Rapportverzug: Ist die erste Bahn bereits verklebt, Silikonpapier im Nahtbereich der zweiten Hälfte abziehen. Zweite Bahn von der Mitte aus, der Naht entlang nach rechts und links einlegen und gut anreiben.Ist die Naht verklebt, restliches Silikonpapier unter Belag entfernen.

Teppichfliesen: Beim Verkleben von Teppichfliesen nur soviel Silikonpapier abziehen, wie im Moment benötigt wird. Schnurschlag direkt auf 260 Alfa Way Extra ausführen. Teppichfliesen können wieder aufgenommen und erneut verklebt werden.

6. Lagerung
Im Originalkarton 12 Monate. Vor Frost schützen.